Wissenstransfer im Technologiezentrum Ruhr Bochum (Quelle: Raenmaen)

Transferstellen an Universitäten und Hochschulen

Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Praxis

Transferstellen an Universitäten und Hochschulen sorgen dafür, dass Forschungsergebnisse für die Praxis in Unternehmen, Behörden und Institutionen nutzbar gemacht werden. Durch die Vermittlung von Kontakten und den Aufbau von Netzwerken werden die Beziehungen und der Technologietransfer zwischen Praxis und Wissenschaft intensiviert. Angehörigen von Universitäten und Hochschulen bieten Transferstellen darüber hinaus Gründungsberatung und Unterstützung für einen Start in die Selbstständigkeit an.

Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen
Anschrift:
Seffenter Weg 201
52074 Aachen
Beschreibung:
Wissenschaftliche und praxisorientierte Forschung auf dem Gebiet der Kunststofftechnik. Wissenschaftliche Fachabteilungen für Extrusion und Kautschuktechnologie, Faserverstärkte Kunststoffe und Polyurethane, Formteilauslegung und Werkstofftechnik, Spritzgießen. Lehrstuhl für Kunststofftechnik für die Ausbildung Studierender an der RWTH Aachen. Aus- und Weiterbildung in der Handwerkswirtschaft und Technologietransfer.
Basisdaten
Kategorie: Transferstellen,  Kunststofftechnologie,  Auftragsforschung,  Kunststoffverarbeitung,  Weiterbildungseinrichtung,  Hochschulinstitute
Mitarbeiter: 250 - 499
Gründungsjahr: 1950
Zertifizierung:
Betreiber:
Inbetriebnahme:
Spezifische Angaben
Dienstleistung:
Produkt:
Werkstoff:
Verfahren:
Abfallart:
Absatzmarkt: Kunststofftechnologie, Oberflächentechnik
Bachelor-Studiengänge:
Master-Studiengänge:
Modalität:
Uferlänge:
Güterumschlag:
Hauptumschlaggüter:
Hafentechnik:
Lagerkapazität:
weitere Informationen:
Kontakt