Wissenstransfer im Technologiezentrum Ruhr Bochum (Quelle: Raenmaen)

Transferstellen an Universitäten und Hochschulen

Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Praxis

Transferstellen an Universitäten und Hochschulen sorgen dafür, dass Forschungsergebnisse für die Praxis in Unternehmen, Behörden und Institutionen nutzbar gemacht werden. Durch die Vermittlung von Kontakten und den Aufbau von Netzwerken werden die Beziehungen und der Technologietransfer zwischen Praxis und Wissenschaft intensiviert. Angehörigen von Universitäten und Hochschulen bieten Transferstellen darüber hinaus Gründungsberatung und Unterstützung für einen Start in die Selbstständigkeit an.

FOM Hochschule für Ökonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH
Anschrift:
Leimkugelstraße 6
45139 Essen
Beschreibung:
Spezialist für das berufsbegleitende Studium als Hochschule der Wirtschaft. Mit mehr als 50.000 Studierenden an 30 Hochschulzentren mit mehr als 2.000 Professorinnen und Professoren ist die FOM die größte private Hochschule Deutschlands. Durch eine anwendungsorientierte Forschung sollen transfer- und adaptionsfähige Lösungen für betriebliche und gesellschaftliche Probleme geschaffen werden, wobei der Schwerpunkt auf dem strategischen Management und der Logistik etc. liegt. Hierbei fördert die FOM auch internationale Projekte und Partnerschaften.
Basisdaten
Kategorie: Hochschulinstitute,  Transferstellen
Zertifizierung:
Betreiber:
Inbetriebnahme:
Spezifische Angaben
Dienstleistung:
Produkt:
Werkstoff:
Verfahren:
Abfallart:
Absatzmarkt:
Bachelor-Studiengänge:
Master-Studiengänge:
Modalität:
Uferlänge:
Güterumschlag:
Hauptumschlaggüter:
Hafentechnik:
Lagerkapazität:
weitere Informationen:
Kontakt