Wasseranalyse (Quelle: PublicDomainPictures)

Umweltanalytik - Die Messexperten

Hier wird die Umwelt ganz genau unter die Lupe genommen!

Im Bereich der chemischen Entsorgung übernimmt die Umweltanalytik eine wichtige Funktion. Mit umweltanalytischen Methoden wird die Umwelt, d.h. Luft, Boden und Wasser, durch Probenahme quantitativ und qualitativ auf Schadstoffbelastungen untersucht und überprüft, ob die vom Gesetzgeber aufgestellten Grenzwerte eingehalten werden. So werden insbesondere Belastungen durch Schwermetalle, polychlorierte Dibenzodioxine und Dibenzofurane, polychlorierte Biphenyle (PCB), Pestizide, Mineralölkohlenwasserstoffe (MKW), leichtflüchtige halogenierte Kohlenwasserstoffe (LHKW), Schwefeldioxid oder Stickoxide unter die Lupe genommen.

Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V.
Anschrift:
Bliersheimer Straße 58
47229 Duisburg
Beschreibung:
Forschungsinstitut mit Ausrichtung auf Entwicklung, Bewertung und Optimierung von verfahrenstechnischen Prozessen und Verfahren im Bereich von Luftreinhaltung, Filtration, Wasseraufbereitung, Nanopartikelherstellung und Recycling.
Basisdaten
Kategorie: Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen,  Kreislaufwirtschaft,  Umwelt-/Entsorgungstechnik,  Umweltanalytik,  Nanotechnologie
Mitarbeiter: 10 - 249
Gründungsjahr: 1989
Zertifizierung:
Betreiber:
Inbetriebnahme:
Spezifische Angaben
Dienstleistung:
Produkt:
Werkstoff:
Verfahren:
Abfallart:
Absatzmarkt:
Bachelor-Studiengänge:
Master-Studiengänge:
Modalität:
Uferlänge:
Güterumschlag:
Hauptumschlaggüter:
Hafentechnik:
Lagerkapazität:
weitere Informationen:
Kontakt