Produktionsanlagen im Chemiepark Marl (Quelle: Evonik Industries AG)

Anlagenbau für die chemischen Industrie

Experten für Planung, Bau und Betrieb von Industrieanlagen

Die Planung und Errichtung funktionsfähiger Industrieanlagen werden von erfahrenen Ingenieuren und Technikern durchgeführt. Gerade bei chemischen Anlagen ist durch die vielfältigen Stoffstromverbünde und Prozesse oft eine besondere Expertise gefragt. Zu den Ingenieurleistungen gehören in der Regel Konstruktion, Lieferung, Montagearbeiten, Inbetriebnahme, Instandhaltung und Projektmanagement.

FORUM Kunststoffe GmbH
Anschrift:
Gernotstraße 7
44319 Dortmund
Beschreibung:
Handel und Logistik für Halbzeuge und Rohrleitungssysteme aus thermoplastischen Kunststoffen. Spezialität: Werkstoff PP RCT mit besonderen Eigenschaften (hoher Betriebsdruck PN16, deutlich verringerte thermische Längenausdehnung)
Basisdaten
Kategorie: Chemienahe Dienstleistungen,  Chemiehandel,  Industrieanlagenbau,  Industrietechnik,  Logistik,  Kunststofftechnologie,  Kunststoffverarbeitung
Gründungsjahr: 1989
Zertifizierung:
Betreiber:
Inbetriebnahme:
Spezifische Angaben
Dienstleistung:
Produkt: Rohrleitungssysteme aus thermoplastischem PP RCT (Polypropylene-Random Crystallinity Temperature)
Werkstoff: thermoplastische Kunststoffe
Verfahren:
Abfallart:
Absatzmarkt: Chemischer Anlagenbau, Oberflächentechnik
Bachelor-Studiengänge:
Master-Studiengänge:
Modalität:
Uferlänge:
Güterumschlag:
Hauptumschlaggüter:
Hafentechnik:
Lagerkapazität:
weitere Informationen:
Kontakt