Autobahn A2 bei Nacht (Quelle: Ralf Beck)

Logistik + Verkehr - Die Grundlage für die chemische Industrie

Im Ruhrgebiet gibt es optimale Voraussetzungen

Die chemische Industrie ist in besonderem Maße auf eine leistungsstarke Chemielogistik und ein gut ausgebautes Verkehrsnetz angewiesen. Das Ruhrgebiet und NRW bieten hierfür optimale Voraussetzungen. Über das dichte Netz an Autobahnen, Schienen- und Wasserwegen ist die Region in Deutschland und Westeuropa sehr gut zu erreichen. Kompetente Logistikdienstleister organisieren den Transport und die Lagerung von chemischen Produkten entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Über Containerterminals und Güterhäfen gelingt schnell und effizient der Warenumschlag auf andere Verkehrsträger.

LKW-Reifen

Standort + Infrastruktur

Chemielogistik

Logistikdienstleister bieten individuelle, kosteneffiziente und sichere Logistiklösungen für die umfangreichen Lieferketten (Supply Chain) von Chemieunternehmen, von der Lagerung über die Kommissionierung und Konfektionierung bis hin zum fachgerechten Transport.

Erfahren Sie mehr

Produktionsanlagen im Chemiepark Marl

Standort + Infrastruktur

Tanklager

In Tanklagern werden Produkte wie Benzin, Heizöl, Kraftstoffe, Flüssigerdgas, Schweröl, Naphtha oder andere flüssige Chemikalien gelagert.

Erfahren Sie mehr

Container im Hafen

Standort + Infrastruktur

Containerterminals

Containerterminals sind Knotenpunkte der Transportwege und bewerkstelligen den Umschlag zwischen Seeschiffen und Kanalschiffen oder Schienen- und Straßenverkehr.

Erfahren Sie mehr

Nachtaufnahme des Containerterminal Duisburg mit Krananlage und Containern

Standort + Infrastruktur

Güterhäfen

Mit Frachtschiffen können insbesondere Güter wie Container, Kohle, Erze, Erdöl, Erdölprodukte sowie Gefahrgüter schnell und sicher transportiert werden. Güterhäfen stellen dabei wichtige Knotenpunkte zum Warenumschlag auf den Straßen- und Schienenverkehr dar

Erfahren Sie mehr

Schiff mit Containern

Standort + Infrastruktur

Binnenschifffahrt

Für den industriellen Frachtverkehr per Schiff ist das Binnenschifffahrtsnetz im Ruhrgebiet mit einer Länge von 272 km sehr gut ausgebaut. Hier erhalten Sie die genauen Daten zu den verschiedenen Wasserstraßen.

Erfahren Sie mehr

Flughafen mit Flugzeug auf Rollfläche

Standort + Infrastruktur

Flughäfen

Nordrhein-Westfalen und das Ruhrgebiet sind über die Airports Düsseldorf, Köln/Bonn und Münster/Osnabrück hervorragend an den internationalen Flugverkehr angebunden. Mehrere kleinere Regionalflughäfen bedienen Ziele in Deutschland und Europa.

Erfahren Sie mehr