Produktionsanlagen im Chemiepark Marl (Quelle: Evonik Industries AG)

Chemiestandorte im Ruhrgebiet

Ideale Produktionsbedingungen für die chemische Industrie

Die großen Chemiestandorte im Ruhrgebiet verfügen durch die räumliche Nähe von Unternehmen über große Vorteile bei der Nutzung gemeinsamer Infrastruktur und beim Transport von Rohstoffen und Zwischenprodukten zur Weiterverarbeitung in anderen Anlagen. Zentraler Ansprechpartner in Ansieldungsfragen ist der ChemSite e.V. Sie vermittelt auf Anfrage Kontakte zu den ansässigen Unternehmen und zu den kommunalen Wirtschaftsfördungen.

Ansicht von Türmen und Anlagen des Chemieparks in Marl

Standort + Infrastruktur

Chemieparks

Stark im Verbund: Die Chemieparks im Ruhrgebiet bieten exzellente Produktionsbedingungen und zeichnen sich durch die gute Anbindung, ihre hervorragende Infrastruktur und den einzigartigen Stoffstromverbund aus.

Erfahren Sie mehr

Logo der ChemSite-Initiative

Information + Service

ChemSite

Starke Partner mit einem gemeinsamen Ziel: Seit 1997 fördert die ChemSite-Initiative die Chemische Industrie im Ruhrgebiet zusammen mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und öffentlicher Hand.

Erfahren Sie mehr