Chemiepark Marl bei Nacht (Quelle: Fotoart Heine)

ChemSite

Mit der Gründung der ChemSite-Initiative 1997 ist in Zusammenarbeit von Partnern aus der Chemischen Industrie, dem Land Nordrhein-Westfalen, den Kommunen in der Region, der Bezirksregierung in Münster sowie weiteren Partnern aus Politik, Wirtschaft und öffentlicher Hand eine „Private-Public-Partnership“ mit Modellcharakter entstanden.

Unter der Dachmarke ChemSite bündelt die Initiative alle chemie- und kunststoffrelevanten Themenfelder mit den Schwerpunkten: Ansiedlung von Unternehmen an bestehende Chemie- und Industriestandorte der Region, Bildung von innovativen Netzwerken zwischen Unternehmen sowie Unternehmen und Wissenschaft, Förderung der kleinen und mittleren Unternehmen sowie der Gründung von Unternehmen, Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Chemie und verwandte Industriezweige, Bildung und Qualifizierung von Mitarbeitern. Anfang 2014 hat die regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft WiN Emscher-Lippe GmbH die Geschäftsführung der ChemSite übernommen.

Chemkom e.V.
Anschrift:
Hagenstraße 28
45768 Marl
Beschreibung:
Das Chemiekompetenzzentrum Marl hat seinen Sitz im Herzen der Emscher-Lippe-Region. Hier haben zahlreiche große und mittelständische Chemieunternehmen ihren Sitz. Chemkom arbeitet eng mit dem Hans-Böckler-Berufskolleg zusammen und bietet Seminare für erfahrene Fachkräfte, Pädagogen, Kindern und Schülern in hochmodernen Laboren an.
Basisdaten
Kategorie: Chemienahe Dienstleistungen,  Beratung,  ChemSite
Gründungsjahr: 2009
Zertifizierung:
Betreiber:
Inbetriebnahme:
Spezifische Angaben
Dienstleistung:
Produkt:
Werkstoff:
Verfahren:
Abfallart:
Absatzmarkt:
Bachelor-Studiengänge:
Master-Studiengänge:
Modalität:
Uferlänge:
Güterumschlag:
Hauptumschlaggüter:
Hafentechnik:
Lagerkapazität:
weitere Informationen:
Kontakt