Rundkolben mit Schachtwasser (Quelle: Rüdiger Wendt)

Stadthafen Lünen

Anschrift:
Buchenberg 12
44532 Lünen
Beschreibung:
Lünen zählt zu den logistischen Kernregionen in NRW. Ruhrgebiet, Sauerland, Ostwestfalen und Siegerland können erreicht werden. Über den Datteln-Hamm-Kanal und die europäischen Wasserstraßen sowie Schienennetze ist der Stadthafen zudem mit den wichtigsten wirtschaftlichen Zentren der großen ARA-Häfen und den norddeutschen Häfen verbunden.
Basisdaten
Kategorie: Güterhäfen mit Krananlagen
Schüler:
Studenten:
Gründungsjahr:
Zertifizierung:
Betreiber: Stadthafen Lünen GmbH
Inbetriebnahme: 1967
Spezifische Angaben
Dienstleistung:
Produkt:
Werkstoff:
Verfahren:
Abfallart:
Absatzmarkt:
Bachelor-Studiengänge:
Master-Studiengänge:
Modalität: Wasser, Straße, Schiene
Uferlänge: 0,9 km
Güterumschlag: 1,2 Mio. t/Jahr
Hauptumschlaggüter: Getreide, Recyclinggüter, Schüttgüter, Eisen und Stahl
Hafentechnik: 3 Vollportal-Drehwippkräne (10 t), 1 Vollportal-Drehwippkran (8 t), Hallenbrückenkran (10 t)
Lagerkapazität: Freilagerplatz Massengut 83.000 m², Lagerhallen 17.000 m²
weitere Informationen:
Suchbegriff(e):