Rundkolben mit Schachtwasser (Quelle: Rüdiger Wendt)

InterLotus Nanotechnologie GmbH

Anschrift:
Winkelfeld 6 a
45711 Oer-Erkenschwick
Beschreibung:
Entwicklung von neuartigen, anorganischen Lacken, die im Coil-Coating einsetzbar sind, u.a. für die Anforderungen Hydrophobie (Wasserabperleffekt), Easy to clean-Effekt, Antifingerprint, Abriebfestigkeit, UV-Beständigkeit, Temperaturbeständigkeit, antibakterielle, fungizide und schmutzabweisende Eigenschaften
Basisdaten
Kategorie: Rohstoffe+Halbzeuge,  Nanotechnologie,  Oberflächentechnologie,  Oberflächenbeschichtung
Mitarbeiter: < 10
Gründungsjahr:
Zertifizierung:
Betreiber:
Inbetriebnahme:
Spezifische Angaben
Dienstleistung:
Produkt: Bautenschutzmittel, Lacke, Lackrohstoffe, Materialschutzmittel
Werkstoff: Kunststoff, Metall
Verfahren: Lackieren
Abfallart:
Absatzmarkt: Bauindustrie, Metallindustrie, Oberflächentechnik
Bachelor-Studiengänge:
Master-Studiengänge:
Modalität:
Uferlänge:
Güterumschlag:
Hauptumschlaggüter:
Hafentechnik:
Lagerkapazität:
weitere Informationen:
Suchbegriff(e):