Rundkolben mit Schachtwasser (Quelle: Rüdiger Wendt)

HARKE Chemicals GmbH

Anschrift:
Xantener Straße 1
45479 Mülheim an der Ruhr
Beschreibung:
Groß- und Außenhandel mit Pharma- und Chemierohstoffen mit dem Schwerpunkt Lagern, Abfüllen, Mischen, Verpacken
Basisdaten
Kategorie: Basischemie (anorganisch, organisch),  Bauchemie,  Chemienahe Dienstleistungen,  Nanotechnologie,  Pharmaindustrie,  Polymerchemie,  Spezialchemie,  Chemiehandel,  Rohstoffe+Halbzeuge
Mitarbeiter: 10 - 249
Gründungsjahr: 1965
Zertifizierung: ISO 9001:2000
Betreiber:
Inbetriebnahme:
Spezifische Angaben
Dienstleistung:
Produkt: Additive, Baustoffhilfsmittel, Dispersion, Emulgatoren, Entschäumer, Farbstoffe, Flammschutzmittel, Flockungsmittel, Fotochemiekalie, Füllstoffe, Halbzeuge, Harze, Kunststoffhilfsmittel, Lacke, Lackrohstoffe, Lederchemikalien, Lederhilfsmittel, Oberflächenbehandlungsmittel, Papierhilfsmittel, Pigmente, Polymere, Reinigungsmittel, Technische Kunststoffe, Tenside, Textilhilfsmittel
Werkstoff:
Verfahren:
Abfallart:
Absatzmarkt: Bauindustrie, Kosmetikherstellung, Kunststofftechnologie, Landwirtschaft/Gartenbau, Möbelindustrie, Nahrungsmittelindustrie, Papierindustrie, Pharmazie, Textilindustrie, Wasch- und Reinigungsmittelindustrie
Bachelor-Studiengänge:
Master-Studiengänge:
Modalität:
Uferlänge:
Güterumschlag:
Hauptumschlaggüter:
Hafentechnik:
Lagerkapazität:
weitere Informationen:
Suchbegriff(e):
Chemikalie, Grundstoff, Rohstoff, Massenproduktion,  Baustoffchemie, Gebäude, Bauwerk, Werkstoff, Baustoffkunde,  Industrienahe Dienstleistung, Standortvorteil, Infrastruktur, Wertschöpfung,  Atom, Nanometer, Maschinenbau, Mikrotechnik, Mikroskop,  Arzneimittel, Präparat, Generika, Medizin, Pharmazie,  Makromolekulare Chemie, Synthetische Polymere, Biopolymere, Monomere,  Lohnsynthesen, Innovation, Additive, Kundenindustrie,  Austausch, Handel, Angebot, Nachfrage, Wirtschaft,  Halbfabrikat, Rohmaterial, Metall, Kunststoff, Halbfertiges Material