Rundkolben mit Schachtwasser (Quelle: Rüdiger Wendt)

duisport

Anschrift:
Alte Ruhrorter Straße 42 - 52
47119 Duisburg
Beschreibung:
duisport ist Europas größter Binnenhafen. Er weist eine optimale Anbindung an die Verkehrsträger Wasser, Schiene, Straße und Luft auf. Das Gebiet des Hafens ist in 3 Areale unterteilt: das Kernstück in Duisburg und Ruhrort, logport I, die linksrheinische Erweiterung, logport II und ein weiteres Gelände auf der rechtsrheinischen Seite.
Basisdaten
Kategorie: Chemienahe Dienstleistungen,  Logistik
Gründungsjahr:
Zertifizierung:
Betreiber: Duisburger Hafen AG
Inbetriebnahme: 1716
Spezifische Angaben
Dienstleistung:
Produkt:
Werkstoff:
Verfahren:
Abfallart:
Absatzmarkt:
Bachelor-Studiengänge:
Master-Studiengänge:
Modalität: Wasser, Straße, Schiene
Uferlänge: 16 km
Güterumschlag: 114 Mio. t/Jahr
Hauptumschlaggüter: Container, Stückgüter, Importkohle, Stahl, Mineralöl und Chemie
Hafentechnik: 9 Container-Terminals, 9 wasserüberkragende Hallen für den nässegeschützten Umschlag, Kohlenmisch- und Verladeanlage, 5 Importkohleterminals, 6 Stahl-Service-Center für die Bearbeitung von Stahlprodukten, 2 Roll-on-/Roll-off-Anlagen, 19 Anlagen für Flüssiggutumschlag, 130 Krananlagen bis 50 t u.a.
Lagerkapazität: Freilagerplatz Massengut 1,75 Mio. m², Lagerhallen 1,75 Mio.m², Getreidesilos 32.000 t, Tankraum 600.000 m³
weitere Informationen:
Suchbegriff(e):
Industrienahe Dienstleistung, Standortvorteil, Infrastruktur, Wertschöpfung,  Transportieren, Lagern, Umschlagen, Komissionieren, Sortieren, Verpacken, Verteilen